Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


Gegenstand und Anwendung der AGB
Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB genannt) regeln das Verhältnis zwischen Cala Chili Strohmaier & Co. (nachfolgend Cala-Chili genannt) und dem Kunden (nachfolgend Kunde genannt). Diese AGB sind Bestandteil jedes Vertrages zwischen Cala-Chili und dem Kunden.

Vertragsabschluss
Der Vertrag kommt mit Annahme Ihrer Bestellung durch Cala-Chili zustande. In Fällen von erst nachträglich entdeckten, offensichtlichen Schreib- oder Rechenfehlern,  ist Cala-Chili zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

Die Darstellung der Produkte im Online- Shop ist kein rechtlich verbindlicher Antrag, sondern stellt nur einen unverbindlichen Online- Katalog dar. Wenn Sie Produkte lediglich in den „Warenkorb“ legen, gilt dies nicht als verbindliche Bestellung. Eine verbindliche Bestellung für die im Warenkorb enthaltenen Produkte geben Sie erst mit dem Anklicken des „Bestellen“-Buttons auf der Bestellseite ab. Daraufhin senden wir Ihnen unverzüglich per E-Mail eine Vertragsbestätigung zu, mit deren Empfang der Vertrag zustande kommt.

 

Bei den dargestellten Produkten im Onlineshop handelt es sich um ein Beispiel der jeweiligen Gattung. Zwischen Cala-Chili und dem Käufer kommt bei Abschluss eines Vertrages ein Gattungskauf zustande.

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben. Sie können einzelne Produkte durch Klicken auf den Papierkorb-Button löschen oder die Menge entsprechend anpassen.

Produkte Angebot
Sämtliche Angaben zu den Waren, die der Kunde im Rahmen des Bestellvorganges erhält, sind unverbindlich. Irrtümer bei Beschreibung, Abbildung, Produktzuweisung und Preisangabe bleiben vorbehalten. Alle Informationen zu den einzelnen Waren beruhen auf den Angaben der Hersteller und sind in diesem Rahmen verbindlich.

Preise

Die Preise werden in Schweizer Franken (CHF) ausgewiesen.

 

Zahlungsbedingungen
Bei Zahlung auf Rechnung verpflichtet sich der Kunde, den Rechnungsbetrag innerhalb der Frist nach Erhalt der Ware zu begleichen.

 

Unser Bankkonto:
Graubündner Kantonalbank

Postplatz

7000 Chur

Clearing-Nr.: 774

Konto-Nr.: 70-216-5

IBAN: CH53 0077 4010 3175 5980 0

Sämtliche Katalogpreise sind Richtpreise, die laufend dem Markt angepasst werden. Sie verstehen sich in Schweizer Franken (CHF), unverpackt, unfrankiert ab Lager. Transport- und Verpackungskosten werden gesondert berechnet. Unsere Angaben zu Waren und Preisen im Rahmen des Bestellvorgangs sind unverbindlich.

 

Cala-Chili hat das Recht, jederzeit die Vorausbezahlung des Kaufpreises zu verlangen. Bestellwerte, welche CHF 300.00 (dreihundert) übersteigen, sind für den über CHF 300.00 hinausgehenden Betrag per Vorauskasse zu begleichen. Der Versand erfolgt in diesen Fällen nach Eingang der Vorauszahlung bei Cala-Chili.

Bonitätsprüfung

Cala-Chili behält sich das Recht vor, Bonitätsabklärungen über den Kunden einzuholen. Einzelne Zahlungsmittel können ohne weitere Begründung generell oder für einzelne Kunden ausgeschlossen werden.

Inkasso
Mit Ablauf der Zahlungsfrist befindet sich der Kunde automatisch, d.h. auch ohne Mahnung, im Verzug. Kommt der Kunde seiner Schuldenbegleichung nicht nach, kann Cala-Chili Schadenersatz geltend machen und nach den Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts (OR) vorgehen. Muss der Schuldner aufgrund eines Zahlungsverzugs gemahnt werden, werden ihm Mahnspesen von CHF 10.- in Rechnung gestellt. Ferner ist der Kunde zum Ersatz sämtlicher Kosten verpflichtet, die Cala-Chili oder Dritten, welche das Inkasso betreiben, durch den Zahlungsverzug entstehen.

 

Lieferungsbedingungen
Die Lieferung erfolgt ausschliesslich in die Schweiz und ins Fürstentum Liechtenstein. Termine und Lieferfristen sind unverbindlich, sofern nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart worden ist. Die Angaben bestimmter Lieferfristen und Liefertermine stehen unter dem Vorbehalt der rechtzeitigen Belieferung der Zulieferanten und Hersteller sowie der Auslieferung durch die Schweizerische Post oder anderen von Cala-Chili mit der Auslieferung der Waren beauftragten Spediteuren.

 

Versandkosten
Die Lieferung erfolgt innerhalb der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein. Die Pakete werden in der Regel mit der Schweizerischen Post (PostPac) versendet.

 

Für den Versand gelten folgende Bedingungen:

B-Post

 

Masse                                       Gewicht                  Versandkosten

Bis 100 x 60 x 60cm                Bis 2 kg                  CHF 7.00

Bis 100 x 60 x 60cm                Bis 5 kg                  CHF 9.00

Bis 100 x 60 x 60cm                Bis 10kg                 CHF 10.00

Bis 100 x 60 x 60cm                Bis 20kg                 CHF 15.00

Bis 100 x 60 x 60cm                Bis 30kg                 CHF 22.00

Ab CHF 100.00 Portofrei

A-Post

Masse                                       Gewicht                  Versandkosten

Bis 100 x 60 x 60cm                Bis 2 kg                  CHF 12.00

Bis 100 x 60 x 60cm                Bis 5 kg                  CHF 14.00

Bis 100 x 60 x 60cm                Bis 10kg                 CHF 15.00

Bis 100 x 60 x 60cm                Bis 20kg                 CHF 21.00

Bis 100 x 60 x 60cm                Bis 30kg                 CHF 28.00

 

Gefahrtragung

Die Gefahr geht bei Abschluss des Vertrages auf den Käufer über. Sobald Cala-Chili die Ware zur Auslieferung an die Schweizerische Post oder einen Dritten mit der Auslieferung der Waren beauftragten Spediteur übergeben hat, trägt der Käufer die Gefahr für Verderb und Untergang. Art. 185 Abs. 2 des Schweizerischen Obligationenrechts ist entsprechend anwendbar.

Widerrufsrecht
Der Kunde hat das Recht, innerhalb einer Frist von 14 Tagen, den Vertragsabschluss ohne Angabe von Gründen zu widerrufen und die Ware zurückzusenden. Der Widerruf ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware (massgeblich ist die rechtzeitige Absendung) an die Adresse: Cala-Chili, c/o Claudio Strohmaier, Schulstrasse 45, 7302 Landquart zu senden. Das Widerrufsrecht beginnt mit Eingang der Ware beim Kunden, dieser trägt die Beweislast sowie die Kosten der rechtzeitigen Rücksendung. Hat der Kunde die Ware fristgerecht und ordnungsgemäss zurückgeschickt, erhält er vom Verkäufer oder dessen Vertriebspartner eine Gutschrift oder auf Wunsch eine Ersatzlieferung im gleichen Wert. Geöffnete und/oder benutzte Produkte können nicht mehr zurückgeschickt werden. Diesfalls ist vom Käufer der volle Wertersatz geschuldet.

Bei unfrei eingesandten Rücksendungen behalten wir uns vor, Ihnen die dafür anfallenden Mehrkosten zu berechnen.

Mängelrüge
Reklamationen müssen innerhalb von 14 Tagen ab Wareneingang beim Kunden in schriftlicher Form erfolgen. Bei Mängeln innerhalb der Garantiezeit muss der Kunde das Produkt mit dem Original-Kaufbeleg und einer genauen Beschreibung der Mängel sofort nach Kenntnisnahme des Defekts unverzüglich an Cala-Chili Abteilung retournieren. Bei Einsendung muss das Produkt entweder in der Originalverpackung oder in einwandfreier Verpackung bei Cala-Chili ankommen. Wenn Sie uns Mängel an gelieferter Ware belegen, werden wir entweder für die Mängelbeseitigung oder die Ersatzlieferung aufkommen. Gelingt uns dies nicht, haben Sie nach Ihrer Wahl das Recht auf Rückgängigmachung des Kaufs der beanstandeten Produkte oder die Herabsetzung des Kaufpreises.

Geistiges Eigentum
Cala-Chili behält sich für das Design und die Graphiken auf ihrer Webseite alle Rechte vor. Das Verarbeiten, Vervielfältigen oder Verbreiten der gesamten Webseite bzw. von Teilen dieser Webseite wird nur zu dem Zweck gestattet, eine Bestellung beim Verkäufer aufzugeben. An Abbildungen, Zeichnungen, Kalkulationen und sonstigen Unterlagen behält sich Cala-Chili die Eigentums- und Urheberrechte vor. Vor ihrer Weitergabe an Dritte bedarf der Kunde der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung von Cala-Chili.

Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder unwirksam werden, berührt das die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Im Falle einer anfänglichen oder zukünftigen Ungültigkeit, Nichtigkeit oder Undurchsetzbarkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieser AGB ist/sind diese durch eine/mehrere wirksame Bestimmung/en zu ersetzen, die den verfolgten wirtschaftlichen Absichten und Zwecken der unwirksamen Bestimmung/en so nahe wie möglich kommt. In gleicher Weise ist zu verfahren, wenn eine/mehrere Lücke/n dieser AGB offenbar wird/werden.

 

Gerichtsstand und anwendbares Recht
Es gelten die Bestimmungen des schweizerischen Rechtes (insbesondere die Bestimmungen über den Kauf; Art. 184 ff. OR), auch wenn aus dem Ausland bestellt oder in das Ausland geliefert wird. Erfüllungsort und ausschliesslicher Gerichtsstand ist Landquart. Cala-Chili ist berechtigt, auch an Ihrem allgemeinen Gerichtsstand zu klagen.

 

Haftung 
Cala-Chili haftet nur für Verschulden aus Absicht und Grobfahrlässigkeit. Weitere Haftungsansprüche werden abgelehnt (insbesondere wegen Verbrennungen oder körperlichen Schäden).

 

Schlussbestimmungen
Beim Verkauf der im Online Shop spezifizierten Waren gelten ausschliesslich die AGB in ihrer zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsabschlusses gültigen Fassung. Diese Geschäftsbedingungen gelten insbesondere auch, wenn sie von denjenigen des Kunden differieren sollten. Im Übrigen behält sich der Verkäufer jederzeitige Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor.